Geologische Daten der Moqui Marbles

Geologie, Bestandteile der Moqui Marbles

Innenkern: Sandstein.
Außenschale: Eisenoxid, Hämatit und Siliziumdioxid.
Härtegrad: ca. 7,3

Geologische Daten zum Moqui Marble

Wo gibt es Moqui Marbles und woher kommen Sie ?

Moqui Marbles werden von einigen Völkern als lebende Steine angesehen, weil sie daran glauben, dass sie von der Erde geboren werden. Weltweit gibt es nur wenige Gebiete, wo Moqui Marbles gefunden werden. Das bekannteste Gebiet ist in Utah, USA. Sie sollen in kleinen runden Formationen in der Wüste geboren werden, die angeblich dem Erdmittelpunkt sehr nahe sein sollen. Bei längerem Betrachten der Kreise kann man angeblich beobachten, wie die Moqui-Marbles an die Oberfläche treten, wie sie geboren werden. Damit die Moqui Marbles überhaupt an das Tageslicht treten können, müssen Sie vorher einen langen Weg vom Magma der Erde durch die harte Erdkruste und das Gestein, was sich unter uns befindet, antreten.

Um diesen Weg überhaupt antreten zu können, ohne dass Sie von den Kräften der Erde zerdrückt und zermahlen werden, müssen Moqui Marbles von sehr großer Härte sein. Das schaffen Sie nur, durch eine spezielle Legierung, deren Entschlüsselung uns noch ein Rätsel aufstellt.

Moqui Marbles - die lebenden Steine bei Esoterikshopping.de

Die Legierung besteht aus: Eisenoxid, Hämatit und Siliziumdioxid (Härtegrad 4 - 6)

Der Härtegrad von Moqui Marbles liegt jedoch bei etwa 7,3.
Damit wäre man sogar in der Lage Glas mit Moqui Marbles ritzen zu können.

Zum Vergleich: Amethyst und Bergkristall haben "nur" einen Härtegrad von 7!

Und da liegt das Erstaunliche der Moqui Marbles:
Eines der Geheimnisse der Moqui Marbles ist, dass Sie aus einer geheimnisvollen Legierung verschiedenster Metalle bestehen, die einzeln gesehen nur einen Härtegrad von 4 - 6 haben. Wie ein solcher Härtegrad entstehen kann, ist und bleibt vorerst ein Rätsel.

Mit dieser Information können Sie übrigens sehr einfach Ihre eigenen Moqui Marbles auf Echtheit prüfen:
Normale Steine oder Legierungen können kein Glas ritzen - Ihre echten Moqui-Marbles schon!
Alles ab einem Härtegrad von 7 ist in der Lage, Glas zu ritzen. Nehmen Sie einen Ihrer Moqui Marbles und versuchen Sie damit Glas zu ritzen. Hierbei sollte man ein altes Trinkwasserglas einer Fensterscheibe bevorzugen...
Sollte Ihr Moqui Marble kein Glas ritzen können ist er auch höchstwahrscheinlich kein echter Moqui Marble.

Moqui Marbles aus Utah, USA
Moqui Marbles mit Zertifikat!
Zurück zur Startseite